Company Columnstore Imprint





Bereits mit dem SQL Server 2012 eingeführt, existiert der Columnstore Index sowohl als Clustered wie auch NonClustered Version. Schritt für Schritt werden Sie die detaillierten Unterschiede der beiden Implementierungen kennenlernen sowie wann und wie Sie daraus die besten Vorteile ziehen können. Sie werden einen Einblick in die Storage Internals und Kompressionsmethoden gewinnen, ebenso die spezifischen T-SQL Kommandos des Columnstore Indexes kennenlernen.

Darüber hinaus betrachten wir optimale Verfahren beim Laden von Daten mit dem Columnstore Index und sehen uns u.a. anhand des Transaction-Log die genauen Gründe dafür an. Mittels verschiedener DMV’s und Extended Events, identifizieren wir Probleme mit Memory und ColumnStore Dictionaries und schauen uns verschiedene Lösungskonzepte an.

Während des Workshops werden von SQL Server 2016 drei unterschiedlichen Bereiche betrachtet:
Die Clustered Columnstore Indexe sind eindeutig für die Data Warehousing und Business Intelligence Reporting optimiert.
   
Operational Analytics in SQL Server 2016 erlaubt einen Nonclustered Columnstore Index auf traditionelle Clustered oder Heap Tabellen aufzubauen. Die Geschwindigkeit der Analytical Queries ist wesentlich (10x-30x) schneller. Diese Erweiterung ist für OLTP Systeme gedacht.
 
Operational Analytics für InMemory Systeme.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an alle, die mit größeren Datenmengen auf dem SQL Server ab Version 2012 arbeiten – Business Intelligence Professionals, wie auch DBA’s – aber auch für Architekten oder Entwickler ist der Workshop extrem wertvoll. Voraussetzungen: Grundkenntnisse über Columnstore Indexe sowie Kenntnisse über Ausführungspläne, DMVs und Extened Events.

Veranstaltungsort:

Der Workshop findet in den Räumen der Microsoft Deutschland GmbH statt.

Microsoft Deutschland GmbH
Geschäftsstelle München
Gropius-Str. 5
80807 München




Veranstalter ist die oh22information services GmbH

oh22information services GmbH
Valerie Bauer
Am Turm 34
53721 Siegburg
T: +49 6434 9459 14
E: info@oh22.is

 

Kurz und knapp:

Lernen Sie alles über die internen Strukturen des Columnstore Index und die wichtigsten Unterschiede zwischen Row (traditionell) und Column (Modern) Storage.
   
Verstehen Sie die Anwendungsfälle sowie aktuelle und zukünftige Limitierungen der Technologie. Erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Technologie, um wichtige Design-Entscheidungen für Ihre Applikationen zu treffen und das Beste aus der Columnstore Technologie zu holen.
   
Lernen Sie die Batch Query Processing Modus Internals kennen, um zu verstehen, wie der Columnstore Index die extreme Performance liefert. Verbessern Sie Ihre Columnstore Index Performance über die Grundlagen hinaus und optimieren die Performance für Ihren Workloads.


Zeitraum:

Donnerstag, 06. Oktober 2016,
09:00 Uhr bis 17:30 Uhr


Kosten:

Tages Seminar
499,00 € (exkl. MwSt.)
593,81 € (inkl. MwSt.)

 

© 2013 - 2015 oh22information services GmbH Imprint